07. Ferienkrs / KonfiCamp

7. Ferienkurs / Konfi-Camp
Die Konfirmandengruppe fährt in den Schulferien in der Regel für vier bis zehn Tage in ein Freizeitheim. Beim Konfi-Camp-Modell wird ein eigenes Camp eingerichtet, organisiert durch die Region, die sich für das Konfi-Camp verabredet hat. Wesentliche Teile des Unterrichts werden auf diesen Zeitraum konzentriert. Thematische Angebote und freizeitpädagogische Aktivitäten sind beim Ferienkurs eng miteinander verbunden.

Das Zusammenleben über einen längeren Zeitraum fördert die Gemeinschaft und nötigt zur Berücksichtigung gruppenpädagogischer Gesichtspunkte. Gelegentlich wird auch ein Teil oder der gesamte Ferienkurs im örtlichen Gemeindezentrum durchgeführt. Der Ferienkurs wird kombiniert mit Wochenend-Seminaren am Ort bzw. Konfi-Tagen und dem Angebot eines regelmäßigen Treffpunkts für die Gruppe im Anschluss an den Gottesdienst oder unter der Woche ("Konfi-Treff") für die Dauer der Konfirmandenzeit.
Vorteile
- Die Gruppe kann über einen längeren Zeitraum zusammen leben und arbeiten, gemeinsame Erfahrungen sammeln und verarbeiten. Die Konfirmandengruppe kann praktizieren, was es heißt, Gemeinde Jesu Christi zu sein.
- Der Erlebnisgehalt eines Ferienkurses liegt sehr hoch, vor allem in der Erinnerung der Jugendlichen.
- Die Gruppenleitung ist ganz auf die Konfirmandenarbeit konzentriert
- Referent/innen können eingeladen werden.
- Erkenntnisse und Ergebnisse können dokumentiert und auf ihre Kommunikation in die Gemeinde hinein reflektiert werden.

Nachteile
- Ferienkurse bedürfen einer hohen logistischen Vorbereitung
- Sie setzen die Bereitschaft der Eltern voraus, für ihre Kinder zusätzliche Kosten zu übernehmen
- Sie bedürfen eines Mitarbeiterteams
- Beschränkte sich der Konfirmandenunterricht nur auf den Ferienkurs, fehlte der Gemeindebezug: Treffpunkte im Gemeindehaus, zusätzliche Seminare und Praktika sind hier unerlässlich.
- Diese Organisationsform erfordert ein hohes Maß an pädagogischer Fantasie, die nur zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entfaltet werden kann